Manchmal ist es schwierig, einen Ort zu finden, an dem ein Soldat im Ersten Weltkrieg gefallen ist. Nutzen Sie daher die Websites, um die Suche nach einer Grabstätte (Totenstädte, Militärgräber, Einzelgräber) zu vereinfachen und effizienter zu gestalten. 

MemorialGenWeb

 

memgen.jpg

MemorialGenWeb, eine Weiterentwicklung von FranceGenWeb, bietet seit dem Jahre 2000 eine Aufstellung der Denkmäler in Kontinental-Frankreich, den Überseegebieten und im Ausland in all ihren Formen (Kriegerdenkmäler und Gedenkstätten, Gedenktafeln, Grabstätten) an.

Diese Website beruht auf einer umfassenden Datenbank und ermöglicht so die effiziente Suche nach Grabstätten (Totenstädte, Militärgräber, Einzelgräber), sie bietet eine Aufteilung der Gedenkstätten der jüngsten Konflikte in Departements und Gemeinden an, und jeder "Für Frankreich gefallene Soldat" wird anhand eines individuellen Personendatenblattes aufgelistet.

Suche nach einer Grabstätte in der Marne


Diese Datenbank wird ständig auf den neuesten Stand gebracht, durch:

- eine stetige Kontrolle und Suche vor Ort,
- Informationen von den Nutzern dieser Website.
Der Vertreter von MemorialGenWeb in der Marne ist Alain GIROD : girod.alain2@orange.fr

 

Erinnerung an die Männer


Auf dieser Website der Direktion für Erinnerung, Kulturerbe und Archive (DMPA) des Verteidigungsministeriums können anhand von einsehbaren Datenbanken Personen gesucht werden, die im Rahmen eines Konflikts jüngeren Datums gefallen sind.
Hier kann man auf nahezu 1,3 Millionen Datenblätter von Soldaten zugreifen, die während des Ersten Weltkriegs gefallen sind, sowie auf die 200.000 Datenblätter jener Soldaten, die an Einsätzen zwischen 1939 und 1945 beteiligt waren.

Mémoire des hommes